iBanFirst‬ lädt Sie zu einer Veranstaltung ein

Deutschland und China – kann das noch gut gehen?

Über dieses Event

Eine Bestandsaufnahme: Können wir eine harmonische wirtschaftliche Zukunft erwarten oder steuern wir auf Konflikte zu? Eine Analyse von unseren Wähungsexperten von iBanFirst.

In einer zunehmend globalisierten Welt stehen die wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschland und China im Fokus intensiver Diskussionen. Angesichts der enormen wirtschaftlichen Bedeutung beider Länder und der ständig wechselnden Fremdwährungsentwicklung stellt sich die Frage: Können diese Beziehungen weiterhin auf eine positive und harmonische Entwicklung hoffen oder steuern wir möglicherweise auf Konflikte zu? Eine kritische Bestandsaufnahme dieser Beziehung ist daher unerlässlich.

In diesem Webinar werfen wir einen genaueren Blick auf die wirtschaftlichen Verflechtungen zwischen Deutschland und China und analysieren die aktuellen Herausforderungen und Chancen, die sich daraus ergeben. Dabei berücksichtigen wir auch die Entwicklung der Fremdwährungen, da sie einen bedeutenden Einfluss auf die Handelsbeziehungen zwischen den beiden Ländern haben. Wir greifen auf das Fachwissen und die Einsichten unserer Währungsexperten bei iBanFirst zurück, um eine fundierte Perspektive auf die Zukunft dieser bedeutenden bilateralen Beziehung zu bieten.

Ihre Gastgeber

  • Team Mitglied
    T
    Philipp Herrmann Account Manager @ iBanFirst

  • Team Mitglied
    T
    Timur Coban Senior Partnership Manager @ iBanFirst

iBanFirst

Trust beyond borders

iBanFirst provides a next-generation cross-border payment experience that combines a powerful platform and the support of the best FX experts.